Ziel

Das Ziel des Lehrerfortbildungszentrums ist die Qualität des Fremdsprachunterrichts (Deutsch, Englisch) an georgischen Schulen zu verbessern und Lehrer für die Zertifizierungskurse vorzubereiten.

Der praktische und theoretische Kurs wird den Lehrern bei der methodischen Planung und Vorbereitung des Unterrichts helfen.

Im Rahmen der Bildungsreformen, wird dem Erwerb von modernen und dem westlichem Standarts angegepassten Wissen und Fertigkeiten eine große Rolle zugewiesen.

Die Umfragen in georgischen Schulen und die Analyse der Prozesse in den Schulen haben uns davon überzeugt, dass die Fremdsprachenlehrer die Erweiterung der methodischen, kommunikativen und interkulturellen Kompetenzen bedürfen. Sie brauchen auch die Korporationen mit Schulen und Universitäten zur Planung und Durchführung der gemeinsamen Projekte.

Dieses Projekt wird den Lehrern die Möglichkeit geben, neue inovative Methoden und Technologien kennen zu lernen, Erfahrungen unter Kollegen auszutauschen, praktische Empfehlungen zu bekommen und Beziehungen mit europäischen Kollegen zu knüpfen.

Das Projekt trägt zur Vermittlung der Lehr- Techniken und Strategien bei und berücksichtigt den Einsatz von verschiedenen Sozialformen (Gruppenarbeit) und richtet sich dabei an die Interessen und Bedürfnissen der Lerner.

Die Fortbildungskurse werden von hochqualifizierten regionalen und ausländischen Experten durchgeführt.

Voraussetzung Sprachniveau B1- B 2 (nach dem gemeinsammen europäischen Referenzrahmen)

Ziel

  • Die Verbesserung der Lehr-lern Qualität. Inovative Methoden in der Sprachvermittlung
  • Erweiterung der allgemein professionelen Kompetenzen der Lehrer
  • Verbesserung der Sprachkompetenzen der Lehrer
  • Erweiterung der methodischen Kompetenzen der Lehrer
  • Erweiterung der landeskundlichen Kompetenzen der Lehrer
  • Hilfe bei der Suche nach Partner Schulen und Universitäten für die Planung der gemeinsamen Projekte
  • Die Veranstaltung von Internationalen und regionalen Konferenzen
  • Hilfe für die Deutschlehrer bei der Vorbereitung der Zertifizierungsprüfungen
  • Erwerb des von dem westlichen Standarts angegepassten Wissen und Fertigkeiten
  • Das im Kurs erworbene praktische und theoretische Wissen in der Lehrertätigkeit einsetzen